Hauptgewinner: die Sparkassen

TRAFFIC: Keine Kosten, dafür viele neue Kontaktchancen bei wenig Aufwand – den Herbst- und den Adventskalender sponsert giropay.

giropay

Um die drei Millionen Menschen fiebern mit, bis zu 270 Sparkassen sind dabei, wenn wieder ein Gewinnspiel in der Internet-Filiale (IF) startet. So die Spitzenwerte beim S-Adventskalender 2020. Die Kreissparkasse Wiedenbrück plant alle zentral bereitgestellten Gewinnspiele stets fest ein: „Wir bemerken regelmäßig riesige Resonanz mit bis zu 4000 Teilnahmen pro Tag“, berichtet Christina Vogelsang vom Digitalen Vertrieb. Viele Kunden warteten geradezu darauf. Sicher auch, weil man das Thema stark bewerbe. „Wir generieren Besucher in der IF und schaffen Kontaktpunkte, die auf andere Themen führen können“, so Vogelsang.

Das festige die Beziehung zu Bestandskunden; bei Nichtkunden sei es schwierig messbar. Was letztlich zähle, sei das positive Sparkassen-Erlebnis. giropay ist der diesjährige Sponsor und manifestiert dies mit Bannern, etwa auf der IF-Seite, im Kalender und in E-Mailings. Im Ankündigungsmailing lassen sich zugleich sparkassenindividuelle Botschaften platzieren.

Gutscheine und Rabattaktionen

SFP stellt den Instituten kostenlos die volldigitale Lösung zur Leadgenerierung für die IF bereit und managt die Gewinnabwicklung. Was noch zu tun bleibt: das Modul in die IF einbinden und online sowie in Social Media bewerben. Hinter den Türchen stecken im Herbstkalender giropay-Gutscheine und -Rabattaktionen im Wert von 15.000 Euro, beim S-Adventskalender kommen viele Sachgewinne dazu, der Gesamtwert sind hier 40.000 Euro.