Eintritt einfach managen

Kommunale Freizeitangebote dürften auch im weiteren Jahresverlauf Corona-bedingt nur beschränkt möglich sein. Hierbei hilft digitales und kontaktloses Eintrittsmanagement.

eintritt-managen

Die Besucherströme lassen sich so transparent und DSGVO-konform steuern – ohne teure Hardware-Investition. „Access by S-Public Services“ bietet Kommunalkunden eine Ticketplattform, die sämtliche Zahlungsprozesse im Hintergrund abwickelt. Der kontaktlose Zutritt erfolgt via QR-Codes. Die Tickets selbst lassen sich als PDF-Datei herunterladen oder in eine Wallet integrieren.

Erste Kommunalkunden setzen in Kooperation mit ihrer Sparkasse bereits auf die Lösung, etwa für ihre Freibäder, Veranstaltungen oder Theater. In Böblingen und Ludwigsburg zum Beispiel sind die Kreissparkassen mit im Boot. Umsetzen lässt sich ein solches Projekt innerhalb von etwa einer Woche. Damit sich die Sparkassen leicht als Möglichmacher präsentieren können, hält die S-Public Services Medien wie Flyer, Mailing und Präsentation bereit. Übrigens, die Ticketlösung ist vielfältig: Sogar das Abwickeln der Bauschuttanlieferung funktioniert damit.

Infos im Partner-Login auf s-publicservices.de.